DUPRÉ, MARIE

französische Naturphilosophin, 17. Jh.
D.s genaue Lebenszeit ist unbekannt.
Überliefert ist aber ihr Interesse am Werk Descartes’. Als Cartesienne, wie auch Anne de Lavigne, Louise-Anastasia Serment, Elisabeth von der Pfalz, gehörte sie zu den Frauen, die Descartes’ Werk leidenschaftlich gegen jede Kritik verteidigten.
D. verfaßte auch eigene Texte, allerdings keine wissenschaftlichen, sondern poetische, die sie unter dem Pseudonym Isis veröffentlichte.

Werk: Responses d’Isis à Climène; Recueil des vers choisis.

Weiterführende Literatur:  Philosophinnen-Lexikon

Zurück zu D                                                                                Weiter zu E