DAMO

griechische Pythagoreerin, um 500 v.u.Z.
D. war die Tochter der Theano von Kroton und des Pythagoras, die Schwester der Arignote und Myia sowie von Telauges und Mnesarchos. Sie ist die Mutter der Pythagoreerin Bitale. Nach der Überlieferung vertraute Pythagoras seine Aufzeichnungen der Tochter D. zur Aufbewahrung an, mit der Bitte, die Niederschriften „niemandem zu übergeben, der nicht zum Hause gehöre“. D. gab die pythagoreischen Aufzeichnungen ihrer Tochter Bitale weiter.

Weiterführende Literatur:  Philosophinnen-Lexikon

Zurück zu D                                                                                Weiter