Philosophinnen

Geschichte

Zeittafel

Themen


Kontakt

Links

Impressum


Philosophin des Monats Januar


Johanna Charlotte Unzer


Sie ist auch nicht zu schwer. Es gehört weiter nichts dazu, als ein guter natürlicher Verstand, und ein wenig Überlegung.“ Mit diesen Worten beschreibt Charlotte Unzer 1767 die Philosophie. So wollte sie den Frauen die Angst davor nehmen.

Ganz im Sinne der Aufklärung sollten auch Frauen lernen, selbst zu denken. Die Gesamtheit der Philosophie für die Frauen darzustellen, war Unzers Ziel. Doch entsprechend ihrem Stand und ihrem Geschlecht war sie immer bemüht, sich im Hintergrund zu halten und weibliches Understatement zu praktizieren.

Die Grenzen der wissenschaftlichen Betätigung für Frauen waren ja eng gesteckt:

mehr


Philosophie

weiter lesen






ein-FACH-verlag

www.ein-fach-verlag.de